Einrichtungstrends für 2024 Teil 2

Wie passen Sie die Möbel an die Einrichtung an? Stylische Trends für 2024.

Wir schreiben das Jahr 2024. Welche Stile werden in der Innenarchitekturbranche dominieren? Was wird modisch sein und im Trend liegen? Hier ist der zweite Teil des Artikels, in dem wir den ruhigen Luxusstil und den eklektischen Stil besprechen.

Stilvoller stiller Luxus

Bei dieser Art von Interieur geht es uns in erster Linie um Qualität und nicht um Quantität, und wir achten auf die kleinsten Details. Die nach diesem Konzept eingerichteten Innenräume sind dezent, minimalistisch und elegant. Die Farbpalette, die wir verwenden, besteht aus gedeckten Weiß-, Beige-, Braun- und Grautönen sowie Pastellfarben. Die Möbel und andere Einrichtungsgegenstände sind sorgfältig aus hochwertigen Materialien mit einzigartigen Texturen (Holz, Marmor, Velours, Wolle, Seide, Leder) gefertigt. Hochwertige Möbel zeichnen sich durch Schlichtheit und Minimalismus aus. Abgesehen davon erfüllen sie ihre Funktion perfekt und werden den Test der Zeit problemlos bestehen. In einem Raum, der in diesem Stil eingerichtet ist, finden Sie keine überflüssigen Kommoden, Stühle oder ungenutzte Couchtische. Die Möbel in der Inneneinrichtung werden von hervorragenden Handwerkern hergestellt. Wir werden hier nicht auf die Etiketten eines bekannten Herstellers stoßen.
In den Innenräumen des „stillen Luxus“ gibt es auch nicht viele Accessoires und Dekorationen. Diejenigen, die es sind, werden sorgfältig ausgewählt und kuratiert. Sie werden durch ihre einzigartige Form und gleichzeitige Schlichtheit auffallen. Außerdem ist es wichtig, die Räume optimal zu beleuchten, damit die Bewohner möglichst viel natürliches Licht erhalten.

Eklektischer Stil

Unabhängig von aktuellen Trends sollte jeder seine Innenräume so einrichten, dass er sich wohl fühlt. Die Lösung ist der Eklektizismus, die geschickte Kombination von Motiven aus verschiedenen, scheinbar unvereinbaren Stilen. Wir können mit Farben, Mustern und Formen von Möbeln spielen. Wir können problemlos mehrere Stühle zu unserem Esstisch stellen, die sich völlig voneinander unterscheiden. Sie können in Farbe, Stil, Form und Material variieren. Moderne Küchenmöbel können mit Haushaltsgeräten im Retro-Stil ausgestattet werden. Dies kann durch ein altes stilisiertes Sideboard ergänzt werden. Ein klassisches Küchendesign kann mit skandinavischem Minimalismus und Schlichtheit kombiniert werden.
In einem modern eingerichteten Wohnzimmer hingegen kann ein stilisierter Schreibtisch, eine Kommode oder ein Couchtisch stehen. Hier vergessen wir jegliche Möbelsets. Stellen Sie das Alte dem Neuen gegenüber. Neutrale und dezente Farben, die für die gesamte Einrichtung einheitlich sind, kontrastieren mit auffälligen und ausdrucksstarken Dekorationen und Accessoires. Durch individuellen Eklektizismus haben wir die Freiheit, uns auszudrücken. Wir sind frei in der Wahl der Möbel, Farben und Accessoires.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert